Meditation zum Einschlafen: Traumreise zum Mond

So kannst du ganz natürlich ein- und durchschlafen!

Während dieser Meditation begibst du dich auf eine entspannte Traumreise zum Mond.

Ich bin kein Fan von Medikamenten zum Einschlafen. Einmal weil ich in meiner Familie miterlebt habe, wie diese viele Nebenwirkungen auslösen können und über längere Zeit auch süchtig machen. Da ich selber nie Probleme hatte einzuschlafen, konnte ich dies erst nachempfinden, als mein Leben sich geändert hatte und ich auf meinen Ruhestunden körperlich angewiesen war.

Wer kennt es nicht, das ständige Checken der Uhrzeit ‚Wen ich jetzt einschlafe, dann habe ich noch 5 STunden, damit kann ich morgen noch gut zurechtkommen…. wenn ich jetzt einschlafe, dan habe ich noc 4 Stunden, das geht doch auch noch grad so… Oh je, langsam wird es knapp….‘

Das Problem hierbei ist, dass man sich genau darauf konzentriert, was einen noch unruhiger macht. Man kann sein Gehrin aber ganz leicht austricksen, indem man es ‚langweilt‘. Ja, ganz genau, wenn du die Spannung aus den Gedanken nimmst dich selber auf deine Entspannung und Atmung konzentrierst dann wirst du ganz schnell einschlafen 😉

Leichter gesagt als getan! Deshalb hilft Meditieren hier so ausgezeichnet. Ich sage es gerne immer wieder, wohin die Konzentration geht, dahin fließt auch die Energie. Durch bewusste Entspannung und die Konzentration auf eine ruhige Traumreise, fließt also die Energie auch in diese Richtung, anstelle zu Gedanken über den Tag, die kommenden Tage, Dinge die man erledigen möchte oder die passiert sind und so weiter.

Während der heutige Traumreise geht es zum Mond. Du kannst dich so ganz bewusst auf eine beruhigende Visualisierung konzentrieren und dein Körper und Geist werden sich nach und nach immer mehr entspannen, bis du ganz gelassen, natürlich und friedlich einschläfst.

Der Vorteil hierbei ist zudem, dass du dich auf schöne Bilder konzentrierst und deine Energie dadurch noch positiv beinflusst. Das hilft nicht nur beim Durchschlafen, sonder auch bei der Erholung und deinen allgemeinen Anziehungskraft von schönen Dingen im Leben.

Die Meditation ist zudem mit beruhigenden und heilenden Frequenzen unterlegt. Unsere Gehirnwellen schwingen, je nach Bewusstseinszustand, unterschiedlich. Die Binaural Töne in dieser Meditation gehen, wie beim natürlichen Einschlafprozess, nach und nach hinunter von 12Hz (wacher, ruhiger Zustand) bis 0,5Hz (tiefer Schlaf). Dadurch wird deinem Gehirn vorgespielt, dass es einschläft und dein Körper wird diesem Ansatz folgen. Der heilende Solfeggio Ton 528Hz unterstüzt deinen Körper und Geist zudem bei der Regenerierung und verleiht dir ein wunderbares Gefühl der Gelassenheit und des Wohlbefindens.

  • Mache es dir, am besten in deinem Bett, bequem (denn unsere Traumreise beginnt in deinem Bett)
  • ziehe dir wenn möglich Kopfhörer auf, damit du die beste und hezielte WIrkung der Binaural Töne bekommst
  • Stelle ‚Auto-Play‘ ab, damit du nicht nach der Meditation aus Versehen von einem neuen Video wieder aufgeweckt wirst

Ich wünsche dir eine schöne und erholsame Nacht!

Mit viel Liebe und Dankbarkeit,

Deine Nina

 

 

Leave your thought